Blaulicht

Schäden nach Unwetter

29.12.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Am Donnerstag zwischen 18 und 18.30 Uhr kam es im Landkreis zu einem Unwetter mit starkem Regen und Wind. Am Ortsende von Filderstadt-Sielmingen prallte eine Toyota-Fahrerin gegen einen auf der Fahrbahn liegenden Baum, der kurz zuvor durch den Sturm entwurzelt worden war. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt. An ihrem Toyota entstand etwa 8000 Euro Sachschaden. Im Kruichling in Kirchheim wehte der Sturm einen Party-Pavillon auf die Straße. Am Plochinger Bahnhof fiel der dort stehende Weihnachtsbaum um. Außerdem wurden eine im Scharnhauser Park herunterhängende Laterne und ein herabgefallener etwa sieben Meter langer Ast in Wendlingen gemeldet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

DETTINGEN/ERMS (lp). Schwer verletzt wurde ein Arbeiter auf einer Baustelle am Dienstagmorgen kurz vor 9 Uhr in der Johannesstraße. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der 62-Jährige bei Bauarbeiten im Rohbau eines Wohnhauses vom Erdgeschoss durch das offene Treppenhaus 3,20 Meter tief in den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen