Blaulicht

Wildschweinkopf abgelegt

09.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Zu einem Vorfall am frühen Mittwochmorgen an einem Zelt der derzeit noch nicht belegten Flüchtlingsunterkunft in der Daimlerstraße sucht die Kriminalpolizei noch Zeugen. Unbekannte waren gegen 4.45 Uhr offenbar mit einer Leiter auf das Dach eines Zeltes geklettert und hatten am First einen Wildschweinkopf abgelegt. Außerdem entleerten sie offenbar eine rote Substanz, die sich über die Giebelwand des Zeltes ergoss. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder die andere Hinweise auf Verdächtige geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen