Blaulicht

Sachschaden war erheblich

15.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Auf 10 000 Euro wird der Sachschaden infolge eines Unfalls am Montag kurz vor 19 Uhr geschätzt. Eine 26-jährige Opelfahrerin aus Simmozheim fuhr auf der Bergstraße in Richtung Schulstraße. Sie fuhr in die Kreuzung ein, ohne auf den auf der Schulstraße von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 42-Jährigen zu achten. Die Fahrzeuge krachten zusammen, verletzt wurde zum Glück niemand. Beide Autos konnten nach der Unfallaufnahme trotz der erheblichen Schäden weiterfahren.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen