Blaulicht

Rücksichtsloser Roller-Rowdy

18.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Wegen Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei gegen einen 16-jährigen Rollerfahrer aus Reutlingen. Dieser fuhr am Donnerstag kurz nach 20 Uhr mit seinem Mofaroller auf dem Feldweg am Aileswasensee, aus Richtung FKK-Bereich kommend, in Richtung der Parkplätze. In einer Rechtskurve soll er so dicht an den Kindern einer Familie aus Neuhausen vorbeigefahren sein, dass diese zur Seite springen mussten, um nicht angefahren zu werden. Der 36-jährige Vater stellte den Jugendlichen zur Rede, um ihn auf seine rücksichtslose Fahrweise anzusprechen. Als er das Kennzeichen des Rollers ablesen wollte, kam es zu einem Disput, bei dem der 16-Jährige handgreiflich geworden sein soll, bevor er in Richtung Neckartenzlingen flüchtete.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen