Blaulicht

Rowdy aus Verkehr gezogen

19.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Wegen seiner dreisten und gefährlichen Fahrweise wurde am Montag der Führerschein eines 63 Jahre alten Kurierfahrers eingezogen. Gegen 13.30 Uhr fuhr er mit einem Mercedes Sprinter auf der B 313 von Nürtingen in Richtung Plochingen. Höhe Wernau setzte der Fahrer eines vor ihm fahrenden VW Transporters zum Überholen eines Lkw an. Obwohl der verbleibende Abstand zum Lkw weniger als zweihundert Meter betrug, versuchte der Kurierfahrer den Transporter rechts zu überholen. Als ihm dies nicht gelang, drängelte er sich auf der nur zweispurig ausgebauten Strecke zwischen Transporter und Lkw hindurch, wobei die Beifahrerseite des VW-Transporters erheblich beschädigt wurde. Der Schaden am VW beträgt rund 3000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen