Blaulicht

Rotlichtsünder am Handy

09.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine Streifenwagenbesatzung ist am Montagnachmittag Zeuge einer Rotlichtfahrt geworden. Die Polizeibeamten waren kurz nach 15.30 Uhr auf der Dieter-Roser-Brücke von Sirnau in Richtung Zell unterwegs. Auf der Brücke mussten sie hinter einem VW Passat an der roten Ampel anhalten. Als die Lichtzeichenanlage auf Grün umschaltete, fuhr der Passatlenker los. Glücklicherweise bemerkte er rechtzeitig, dass ein 26-jähriger VW-Lenker von der Ausfahrt der Bundesstraße her nach links auf die Brücke abbiegen wollte und bei Rot durchgefahren war. Durch eine Vollbremsung konnte der Passatlenker eine Kollision vermeiden. Der 26-Jährige hatte während der Fahrt sein Handy am Ohr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen