Blaulicht

Rostlaube mit falschen Papieren

07.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei ist bei einer Routine-Verkehrskontrolle am Montag auf einen völlig verkehrsunsicheren Transporter gestoßen. Gegen 13 Uhr stoppten die Beamten einen Fiat Ducato in der Alleenstraße. Wie sich herausstellte, waren tragende Bauteile völlig durchgerostet, Bremsen teilweise ohne Funktion und Scheinwerfer lose. Nach einer genaueren Begutachtung stellte ein Sachverständiger weitere erhebliche Mängel fest, obwohl der 39 Jahre Fahrer und Besitzer eine anscheinend gültige Bescheinigung für eine erfolgreiche Hauptuntersuchung vorlegen konnte. Bei genauer Betrachtung der Fahrzeugpapiere entdeckten die Kontrolleure Fälschungsmerkmale. Der Abdruck des verwendeten Prüfstempels war die Fälschung eines vor Jahren in einem anderen Bundesland gestohlenen Stempels. Der Fiat wurde aus dem Verkehr gezogen und die Fahrzeugpapiere beschlagnahmt. Der Fahrzeugbesitzer muss sich nun wegen des Verdachts der Urkundenfälschung verantworten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen