Blaulicht

Rollerfahrer übersehen

02.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Weil sie einen Rollerfahrer übersehen hatte, hat eine 57-jährige Kornwestheimerin am Donnerstagabend auf der Kreuzung Plieninger Straße/Ruiter Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Die Frau fuhr gegen 21 Uhr vom Parkplatz eines Restaurants mit ihrem Peugeot in die Kreuzung ein, um diese in Richtung Ruiter Straße zu überqueren. Dabei übersah sie einen von links kommenden Roller. Der 20-jährige Rollerfahrer hatte keine Möglichkeit mehr, rechtzeitig zu reagieren und prallte in die linke Fahrzeugseite des Peugeot. Er wurde nach bisherigen Erkenntnissen nur leicht verletzt aber vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 3000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dieb auf frischer Tat geschnappt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Beim Versuch ein Auto auszuplündern ist ein 18-Jähriger am späten Donnerstagabend geschnappt worden. Der alkoholisierte und unter Drogen stehende Heranwachsende war gegen 22.45 Uhr in der Nürtinger Straße einem Fahrzeugbesitzer in seinem BMW aufgefallen. Mehrere…

Weiterlesen

In Firma eingestiegen

WEILHEIM/TECK (lp). Diebe sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19 und 5.30 Uhr, über ein Fenster in das Büro einer Firma in der Siemensstraße eingebrochen. Anschließend wuchteten sie die Bürotür auf und gelangten so in die übrigen Gebäudeteile. Aus einem Lager entwendeten die…

Weiterlesen

Von der Bremse abgerutscht

REICHENBACH/FILS (lp). Mit einem Fahrrad ist ein 13-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag in der Seestraße gegen ein Auto gefahren. Gegen 17 Uhr war der Bub auf dem Gehweg der Bahnhofstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Seestraße abbremsen. Wohl weil er von der Bremse rutschte,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen