Blaulicht

Rollerfahrer übersehen

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein verletzter Rollerfahrer und Sachschaden von mehreren Hundert Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 22.15 Uhr auf dem Kreisverkehr an der Kreuzung Kirchacker- und Wäldenbronner Straße. Ein 47-jähriger Esslinger war mit seinem Audi A4 auf der Stettener Straße unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er einen 57-Jährigen mit seinem Motorroller. Um eine Kollision zu vermeiden, musste dieser eine Vollbremsung einleiten und ausweichen. Dabei stürzte er und wurde dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Motorroller musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfallflucht aufgeklärt

NEUFFEN (lp). Wie berichtet, ist am vergangenen Donnerstag an der Kreuzung Eichenstraße/Kirschgarten ein sieben Jahre alter Bub mit seinem Fahrrad in ein Auto gefahren. Der Junge hatte bei dem von ihm verursachten Unfall noch Glück und zog sich nur leichtere Blessuren zu, der beteiligte Fahrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen