Blaulicht

Roller fuhr in Gegenverkehr

19.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zum Glück nur Blechschaden entstand bei einem Unfall am Montagabend, als ein 19-jähriger Rollerfahrer in der Hegelstraße mit einem Pkw zusammenstieß. Der Kirchheimer fuhr gegen 22.30 Uhr stadtauswärts. Er kam von der Stuttgarter Straße und wollte an der Kreuzung mit der Schöllkopfstraße nach links abbiegen. Ohne auf den Gegenverkehr zu achten, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit dem Opel Corsa eines 54 Jahre alten Kirchheimers zusammen, der die Hegelstraße stadteinwärts befuhr. An Roller und Auto entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei in Filderstadt gegen den Fahrer eines 5er BMW, der am frühen Montagmorgen beim Abfahren von der B 27 mehrere Verkehrseinrichtungen beschädigt hat. Der noch unbekannte Fahrer war von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, aus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen