Blaulicht

Roller auf der Flucht

27.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Der Polizeiposten Neuffen wurde am Montagnachmittag informiert, mehrere Roller würden beim Bahnhof Linsenhofen mit hoher Geschwindigkeit herumfahren, an einem sei kein Kennzeichen. Der fahndenden Polizeistreife kamen gegen 14.30 Uhr auf der Theodor-Heuss-Straße vier Roller entgegen, die sofort in verschiedene Richtungen flüchteten, als sie den Streifenwagen erblickten. An einem konnte das Kennzeichen abgelesen werden. Bei der Verfolgung durch verschiedene Seitenstraßen fuhr der Biker mit deutlich über 50 Stundenkilometer. Auf Anhaltezeichen reagierte er nicht. Er wurde später an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der Peugeot-Roller des 15-Jährigen war ein Kleinkraftrad, für das er keinen Führerschein besitzt. Er hat lediglich eine Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas und wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Die anderen drei Zweiradlenker entkamen unerkannt. Sie müssen nun mit weiteren Kontrollen rechnen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen