Blaulicht

Rohre durch Scheibe gekracht

10.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Mit viel Glück ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, auf der L 1192 ein 59-Jähriger aus Göppingen mit dem Leben davongekommen. Der Arbeiter war mit einem Sprinter auf dem Weg zu einer Baustelle und fuhr aus Esslingen kommend hinter einem aus einem Unimog und Anhänger bestehenden Gespann her, das von einem Arbeitskollegen gelenkt wurde. Als beide an der Kreuzung mit der Esslinger Straße rechts nach Nellingen abbiegen wollten, bemerkte der 53-jährige Unimog-Fahrer, dass die linke Stütze des Fahrzeugs ausfuhr und gegen ein Verkehrszeichen prallte. Um weitere Schäden und eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer zu vermeiden, bremste er sofort sein Gespann ab. Der 59-Jährige bemerkte das Bremsmanöver zu spät und prallte auf den Unimoganhänger, auf dem Eisenrohre geladen waren, die hinten überstanden und mit einer angebrachten Warnweste gekennzeichnet waren. Alle vier Rohre durchbrachen die Windschutzscheibe und rechts neben dem Fahrer auf Kopfhöhe die Trennwand zwischen Führerhaus und Laderaum des Sprinters. Zum Glück war kein Beifahrer an Bord. Durch Glassplitter erlitt der Fahrer eine Augenverletzung von noch unbekanntem Ausmaß. Ansonsten blieb er unverletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Der Sprinter, an dem Sachschaden in Höhe von 8000 Euro entstanden war, wurde abgeschleppt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Dachs

KIRCHHEIM (lp). Ein Dachs hat am späten Montagabend einen Auffahrunfall auf der Bundesstraße 297 verursacht, bei dem sich zwei Pkw-Insassen leichte Verletzungen zugezogen haben. Die 51-jährige Fahrerin eines Renault Clio fuhr gegen 23.15 Uhr von Reudern in Richtung Kirchheim, als ihr das Tier…

Weiterlesen

Kurz nicht aufgepasst

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei leicht verletzte Personen und 25 000 Euro Blechschaden an vier Fahrzeugen sind das Resultat einer kurzen Unaufmerksamkeit, die am Montagabend in der Plieninger Straße zu einem Verkehrsunfall geführt hat. Kurz vor 18 Uhr war ein 34-Jähriger mit seinem Mercedes…

Weiterlesen

Müll in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Der Fahrer eines Müllentsorgungsfahrzeuges hat am Dienstagmittag auf der Ulmer Straße schnell reagiert und damit einen größeren Schaden verhindert. Der 35-Jährige war gegen 14.45 Uhr mit seinem Mülllaster auf der Ulmer Straße unterwegs, als er bemerkte, dass seine Ladung aus noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen