Blaulicht

Richtig fette Beute gemacht

04.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Größtenteils leergeräumt haben Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwei Geschäfte im Teckcenter in der Stuttgarter Straße in Kirchheim.

Die Unbekannten verschafften sich zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 5.45 Uhr, zunächst Zugang zu einer Parfümerie, indem sie von der zur Osianderstraße gelegenen Seite eine Türverglasung entfernten, vom Treppenhaus aus hebelten sie zwei massive Stahltüren auf und erreichten den Verkaufsraum. Hier räumten sie die Auslagen leer und nahmen eine noch nicht bekannte Anzahl von Parfüms mit. Nach Entfernen einer Festverglasung von der Parfümerie in den Hauptgang des Teckcenters schlossen sie anschließend an einem gegenüberliegenden Tabak- und Lottogeschäft das Rolltor kurz und gelangten so ins Innere. Im Verkaufsraum räumten sie die Regale mit den Zigarettenstangen und Zigarren leer. Ihre Beute transportierten sie in blauen Müllsäcken zu einem vermutlich in der Osianderstraße abgestellten Fahrzeug. Auch ein etwa 60 auf 40 Zentimeter großer Tresor mit den Tageseinnahmen wurde kurzerhand mitgenommen.

Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Wert des Diebesgutes auf mehrere Zehntausend Euro belaufen. Allein der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 10 000 Euro.

Das Polizeirevier Kirchheim bittet nun Zeugen, denen im Bereich des Teckcenters zur fraglichen Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen