Blaulicht

Renitenter Schwarzfahrer

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am vergangenen Freitag verletzte ein 15-Jähriger, der mit dem Regionalexpress gegen 19.20 Uhr von Plochingen nach Nürtingen fuhr, eine Bahnmitarbeiterin am Finger und an der Lippe. Grund der Auseinandersetzung soll eine harmlose Fahrscheinkontrolle gewesen sein. Der 15-Jährige konnte keinen Fahrausweis vorzeigen und versuchte zu fliehen. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, wobei sich die Zugbegleiterin eine Platzwunde an der Lippe und eine Schwellung am Finger zuzog.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen