Blaulicht

Renitenter Schwarzfahrer

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am vergangenen Freitag verletzte ein 15-Jähriger, der mit dem Regionalexpress gegen 19.20 Uhr von Plochingen nach Nürtingen fuhr, eine Bahnmitarbeiterin am Finger und an der Lippe. Grund der Auseinandersetzung soll eine harmlose Fahrscheinkontrolle gewesen sein. Der 15-Jährige konnte keinen Fahrausweis vorzeigen und versuchte zu fliehen. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, wobei sich die Zugbegleiterin eine Platzwunde an der Lippe und eine Schwellung am Finger zuzog.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen