Blaulicht

Renitenter Schwarzfahrer

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am vergangenen Freitag verletzte ein 15-Jähriger, der mit dem Regionalexpress gegen 19.20 Uhr von Plochingen nach Nürtingen fuhr, eine Bahnmitarbeiterin am Finger und an der Lippe. Grund der Auseinandersetzung soll eine harmlose Fahrscheinkontrolle gewesen sein. Der 15-Jährige konnte keinen Fahrausweis vorzeigen und versuchte zu fliehen. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, wobei sich die Zugbegleiterin eine Platzwunde an der Lippe und eine Schwellung am Finger zuzog.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen