Blaulicht

Renitenter Räuber

16.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Vermutlich unter Drogeneinfluss stand ein 15-Jähriger, als er am Donnerstag kurz vor 18 Uhr in der Richard-Hirschmann-Straße eine Spendenkasse mit etwa 100 Euro entwendete. Den Diebstahl beobachtete ein Zeuge, der mit weiteren Passanten die Verfolgung des Flüchtigen aufnahm. Auf dem Charlottenplatz konnte der Jugendliche eingeholt und gestellt werden, er wehrte sich heftig gegen das Festhalten, wodurch ein 37-jähriger Verfolger am Arm verletzt wurde. Als die eintreffende Streife den 15-Jährigen zum Dienstfahrzeug bringen wollte, schlug und trat er gegen die Beamten, die hierbei ebenfalls leicht verletzt wurden. Auch auf der Fahrt zur Dienststelle wollte er sich nicht beruhigen und sprach Beleidigungen und Drohungen aus. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er in seine Jugendeinrichtung zurückgebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Höhle stecken geblieben

GRABENSTETTEN (lp). Ein 15-Jähriger musste am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, aus der Gustav-Jakobs-Höhle bei Grabenstetten befreit werden. Er war als Teil einer Schülergruppe zu einem Ausflug durch die Höhle aufgebrochen. Kurz vor Ende der Tour blieb der junge Mann unglücklich in einem…

Weiterlesen

Ausbrecher im Klo versteckt

ESSLINGEN (lp). Zwei der drei am Samstagabend aus der Klinik für forensische Psychiatrie in Zwiefalten ausgebrochenene Häftlinge sind am Dienstagnachmittag in Esslingen festgenommen worden. Einer Streife der Verkehrspolizei fiel gegen 15 Uhr in der Alleenstraße ein Opel Astra auf, der mit zwei…

Weiterlesen

Beutezug auf Baustelle

PLOCHINGEN (lp). Auf einer Baustelle im Orozslany Weg haben in der Nacht von Montag auf Dienstag bislang Unbekannte ihr Unwesen getrieben. Im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 7 Uhr gelangten die Diebe durch die unverschlossene Eingangstüre in den Rohbau. Im Keller brachen sie gewaltsam eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen