Blaulicht

Renitenter Ladendieb in Haft

13.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 18 Jahre alter Mann aus Reutlingen ist am Montag in Nürtingen nach einem versuchten Ladendiebstahl festgenommen worden.

Am Montag gegen 16 Uhr gelang es einem Unbekannten, mehrere Packungen Parfum im Wert von 350 Euro aus einer Drogerie in der Kirchstraße zu stehlen. Noch während die Polizei die Anzeige aufnahm, betrat gegen 17 Uhr vermutlich der Komplize des Ladendiebs die Drogerie. Als jener Komplize bei einem Diebstahlsversuch beobachtet wurde, flüchtete er zunächst ohne Beute auf die Straße. Ein Polizeibeamter konnte den Flüchtigen rasch vor einem anderen Geschäft stellen. Obwohl sich der mutmaßliche Dieb vehement gegen die Festnahme wehrte, gelang es dem Polizisten, den Mann festzuhalten. Bei dem Gerangel verletzte sich der 57 Jahre alte Polizist so stark, dass er vermutlich mehrere Wochen dienstunfähig sein wird.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 18-jährigen Reutlinger. Bei ihm wurde auch die EC-Karte einer jungen Frau gefunden. Ihr wurde drei Stunden zuvor in einem Zug von Reutlingen nach Metzingen die Geldbörse gestohlen. Nachdem sich gegen den 18-Jährigen der Verdacht der gewerbsmäßigen Begehung von Diebstählen erhärtete, wurde der Mann in Untersuchungshaft genommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurz nicht aufgepasst

PLOCHINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall in Plochingen geführt. Eine 38-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf kurz vor zehn Uhr die Schorndorfer Straße vom Stumpenhof her. Auf Höhe der Stadtinformation bemerkte sie zu spät, dass der 55-jährige…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen