Blaulicht

Reizgas versprüht

29.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein bislang unbekannter Täter versprühte am Freitag bei einer im katholischen Gemeindezentrum stattfindenden Jugenddisco Reizgas, sodass bei insgesamt zehn Besuchern erhebliche Reizungen der Atemwege und Augen auftraten. Nach der Erstversorgung und Begutachtung der verletzten Personen durch einen anwesenden Notarzt musste sich jedoch niemand in weitere Behandlung begeben. Die Feuerwehr Wendlingen war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort, musste jedoch nicht mehr eingreifen, da das Reizgas aufgrund der bereits geöffneten Fenster und Türen abgezogen war. Hinweise auf den Täter nimmt der Polizeiposten Wendlingen unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrerin bei Sturz verletzt

WENDLINGEN (lp). Gesichtsverletzungen hat sich eine 20 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem selbst verschuldeten Sturz am Dienstagvormittag zugezogen. Sie fuhr gegen 9.55 Uhr die Behrstraße in Richtung Vorstadtstraße, als vermutlich ein am Lenker hängender Stoffbeutel in die Speichen geriet und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen