Blaulicht

Reihenhäuser nach Brand unbewohnbar

25.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zu einem Brand, durch den zwei Reihenhäuser unbewohnbar wurden, sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstag kurz nach 8.15 Uhr in die Westerbachstraße in Kirchheim ausgerückt. Ein Bewohner eines Reihenmittelhauses hatte über Notruf gemeldet, in einem an das Gebäude angebauten Schuppen sei ein Brand ausgebrochen. Während die Einsatzkräfte anrückten, griff das Feuer auf das Haus der vierköpfigen Familie über, es brannte völlig aus. Der zur Zeit des Brandausbruchs anwesende, erwachsene Sohn hatte das Gebäude bereits unversehrt verlassen. Der Brand breitete sich vor allem auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes aus, der ausbrannte. Das Gebäude ist ebenfalls nicht mehr bewohnbar. Das auf der anderen Seite angrenzende Gebäude, in dem eine Seniorin wohnt, wurde offenbar eher geringfügig in Mitleidenschaft gezogen und bleibt nach derzeitigem Stand weiterhin bewohnbar. Alle Bewohner blieben unverletzt, bei den Löscharbeiten wurden aber zwei Feuerwehrleute leicht verletzt. Einer wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt, der andere zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte aber einige Hunderttausend Euro betragen. Um die Unterbringung der Familie, auf deren Anwesen das Feuer ausgebrochen war, kümmert sich die Stadt Kirchheim. Die Bewohner des anderen vom Brand erheblich betroffenen Gebäudes kommen privat unter. Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen. lp/Foto: 7aktuell/Heckel

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzte Radlerin

ESSLINGEN (lp). Eine 25-jährige Radfahrerin hat sich am Freitagnachmittag kurz vor 14.45 Uhr im Esslinger Ortsteil Zell bei einem Unfall schwer verletzt. Sie hatte die Fritz-Müller-Straße in Richtung Stadtmitte befahren. An der Einmündung zur Lilienthalstraße bog die Radlerin ohne jegliche…

Weiterlesen

Jugendliche streiten am Freibad

NÜRTINGEN (lp). Zwei 17-jährige Freunde haben sich am Samstag gegen 0.10 Uhr am Nürtinger Freibad aufgehalten. Dort trafen sie zufällig auf eine andere Jugendgruppe, woraufhin es zu einem Streitgespräch aus nichtigem Anlass kam. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich eine handfeste…

Weiterlesen

Falschfahrer wird gesucht

KIRCHHEIM (lp). Den Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend gegen 23.15 Uhr auf der Bundesstraße 297 in Höhe der Auffahrt zur Autobahn 8 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Kirchheim. Den Angaben eines 29-jährigen VW-Fahrers nach befuhr dieser die B 297 von der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen