Blaulicht

Reifendiebe geschnappt

26.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Dank eines aufmerksamen Anwohners sind am frühen Pfingstmontag zwei Reifendiebe in Nürtingen festgenommen worden. Gegen 0.23 Uhr meldete der Anwohner verdächtige Personen auf dem Gelände eines Betriebes in der Eichendorffstraße, die sich an einem Fahrzeug zu schaffen machten. Die Täter versuchten in einem Pkw vor der Polizei zu flüchten. Als die Fahrt in einer Sackgasse zu Ende war, flüchteten die beiden Täter zu Fuß. Sie konnten kurze Zeit später in der Nähe festgenommen werden. Die Täter hatten bereits drei Räder an einem Pkw abmontiert. An dem Fahrzeug der 20 und 21 Jahre alten Täter waren gestohlene Kennzeichenschilder angebracht, die kurz zuvor in der Nähe entwendet worden waren.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen