Blaulicht

Reiche Beute für Räderdiebe

12.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Unbekannte Räderdiebe haben am Montagabend oder in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände eines Autohändlers in der Au Räder im Wert von fast 25 000 Euro gestohlen. Die Täter bockten auf dem Ausstellungsgelände sechs Neuwagen der Marke BMW auf, demontierten jeweils alle Räder und transportierten ihre Beute vermutlich über ein benachbartes Grundstück ab. Zuvor hatten sie sich offenbar an der Beleuchtung des Ausstellungsgeländes zu schaffen gemacht und diese lahmgelegt, um ungestört arbeiten zu können. Wer dennoch verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 beim Polizeirevier Nürtingen zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen