Blaulicht

Rauchmelder löste aus

06.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Ein technischer Defekt hat am Samstagmittag einen Schwelbrand an einem Warmwasserboiler in einem Mehrfamilienhaus in der Turmstraße verursacht. Um 12.34 Uhr wurde die Mieterin der betreffenden Wohnung durch den ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Aichtal-Grötzingen war mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. Die Bewohner der betroffenen Wohnung mussten das Haus so lange verlassen, bis die Wohnung durch die Feuerwehr ausreichend gelüftet war. In der Wohnung entstand kein Schaden, am Boiler ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen