Blaulicht

Rauchalarm im Eschenweg

07.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nach einem Brandalarm mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Donnerstag, kurz vor 2 Uhr, zu einem Mehrfamilienhaus in den Eschenweg ausrücken. Aus einer Wohnung im Erdgeschoss kam starker Rauch. Die 51 und 53 Jahre alten Bewohner konnten die Räumlichkeiten selbständig verlassen. Einer aufmerksamen Zeitungsausträgerin ist es zu verdanken, dass ihnen nichts Schlimmeres passiert ist. Sie hatte den piepsenden Rauchmelder gehört und die Feuerwehr verständigt. Die beiden hatten jedoch Rauchgas eingeatmet und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die starke Rauchentwicklung konnte auf eine eingeschaltete Herdplatte zurückgeführt werden, auf welcher eine Mehrfachsteckdose abgelegt worden war. Die betroffene Wohnung wurde belüftet, ein offenes Feuer war nicht entstanden. Der Schaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Die restlichen Bewohner konnten in der Nacht wieder in ihre Wohnungen zurück. „Hier zeigt sich wieder einmal, dass Rauchmelder Leben retten“, betonte Rolf Binder, Abteilungskommandant Stadtmitte der Nürtinger Feuerwehr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bekifft vor Polizei geflohen

NÜRTINGEN (lp). Eine Streife des Polizeireviers Nürtingen hielt am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, hinter einem an der roten Ampel in der Neuffener-/Schulze-Delitzsch-Straße wartenden BMW. Beim Erkennen des Streifenwagens gab der BMW-Fahrer plötzlich Gas und fuhr bei Rot über die Kreuzung davon.…

Weiterlesen

Stoppschild missachtet

WERNAU (lp). Auf eine Vorfahrtsmissachtung ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Donnerstagvormittag bei Wernau ereignet hat. Ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 9.20 Uhr von der Bundesstraße 313 an der Abfahrt Wernau ab. Die anschließende Kreuzung mit der Kirchheimer Straße…

Weiterlesen

Einbruch in Wohnhaus

OBERBOIHINGEN (lp). Diebe sind in der Zeit zwischen Freitag 20 und Mittwoch 19.30 Uhr in ein leer stehendes Einfamilienhaus in einer Seitenstraße des Marbachwegs eingestiegen. Nachdem sie die Hauseingangstür aufgebrochen hatten, durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen im ganzen Haus. Ob…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen