Blaulicht

Rauch in Schreinerei

25.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem vermeintlichen Brand in einer Schreinerei sind am Montagvormittag die Rettungskräfte in die Hintere Straße gerufen worden. Kurz vor 11 Uhr entwickelten sich dichte Rauschschwaden im Inneren und im Umfeld des holzverarbeitenden Betriebes. Mit Atemschutz ausgestattete Feuerwehrkräfte durchsuchten das Gebäude, um einen möglichen Brandherd zu lokalisieren. Von außen überprüften andere Wehrleute per Drehleiter den Kamin. Wie sich herausstellte, war lediglich ein Lüfter im Kamin defekt, wodurch sich der Rauch ins Innere zurückstaute. Ein angrenzendes Wohnhaus wurde vorsorglich geräumt. Als die Feuerwehr Entwarnung gab, konnten das Wohnhaus und die Schreinerei wieder betreten werden. Sachschaden entstand keiner. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen