Blaulicht

Rauch aus der Küche

27.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Mehrfamilienhaus in der Boßlerstraße rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntag gegen 18.45 Uhr aus, nachdem es in einer der Wohnungen zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Eine 30-Jährige und ihr dreijähriger Sohn hatten die Räume vor Eintreffen der Rettungskräfte bereits verlassen und waren unverletzt geblieben. Ursache war ein auf dem Herd abgestellter Wasserkocher, der zu qualmen anfing, nachdem offenbar das Kind in einem unbeaufsichtigten Moment die Herdplatte eingeschaltet hatte. Lediglich der Wasserkocher wurde beschädigt. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung, in die die Bewohner dann wieder zurückkehren konnten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen