Blaulicht

Raserei hatte Folgen

01.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Am Samstag, gegen 11 Uhr, fuhr eine 26-jährige Mazda-Fahrerin von der B 27 aus Tübingen kommend auf die Überleitung zur A 8 in Richtung Karlsruhe. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn kam sie nach links von der Straße ab und überschlug sich. Sie wurde dabei so stark verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro und es musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen war mit sechs Fahrzeugen und 22 Wehrleuten im Einsatz.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen