Blaulicht

Rasender Busfahrer

28.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Sehr eilig hatte es ein kroatischer Busfahrer am Donnerstagnachmittag im Kreis Esslingen. Der 48-Jährige fiel kurz nach 15 Uhr auf der B 10 von Stuttgart kommend auf. Er fuhr mit seinem weißen Scania-Bus mit kroatischer Zulassung auf dem linken Fahrstreifen auf Höhe Oberesslingen dicht auf einen Mercedes auf, überholte ihn rechts und scherte so dicht vor ihm ein, dass dieser stark abbremsen musste. Beim Abbiegen auf die B 313 in Richtung Nürtingen wurde ein weiterer Lenker eines Mercedes gefährdet. Auf Höhe des Postfrachtzentrums überholte der Busfahrer einen Lkw, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Die Polizei stoppte das Fahrzeug auf der Autobahn bei Kirchheim. Bei der Kontrolle wurde eine Vielzahl von Verstößen festgestellt. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2500 Euro entrichten. Da er gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen hatte, musste er für seine 22 Fahrgäste einen Ersatzfahrer besorgen. Verkehrsteilnehmer, die durch den Reisebus gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei, Telefon (07 11) 3 99 04 20, in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen