Blaulicht

Räuber im Kleiderladen

14.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine noch unbekannte Anzahl von Kleidungsstücken, vermutlich Jeans und Oberteile, haben zwei Männer am Dienstagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße entwendet. Der Ladendetektivin waren gegen 16.20 Uhr die ausländisch aussehenden Männer im zweiten Obergeschoss des Modemarktes aufgefallen. Als diese sich in die Umkleidekabinen begaben, hörte sie, dass sie die Alarmsicherungen an den Kleidungsstücken entfernten. Als sie herauskamen, sprach sie die beiden an. Einer schubste sie gegen die Rolltreppe und beide flüchteten aus dem Geschäft in Richtung Oberer Metzgerbach. Die Detektivin zog sich eine leichte Verletzung am Arm zu. In den Kabinen wurden acht Sicherungsetiketten gefunden.

Beide Täter sind zwischen etwa 29 und 35 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Einer ist leicht untersetzt, hat ein rundes Gesicht mit Vollbart, schwarze längere Haare, dunklen Teint, arabisches Aussehen und war bekleidet mit blauen Jeans, hellblauem Jeanshemd, hellblau-grauer Sweatshirt-Jacke und Turnschuhen. Der andere ist schlank, hat ein schmales Gesicht, kurze schwarze Haare, dunklen Teint und war bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Hose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurz nicht aufgepasst

PLOCHINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall in Plochingen geführt. Eine 38-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf kurz vor zehn Uhr die Schorndorfer Straße vom Stumpenhof her. Auf Höhe der Stadtinformation bemerkte sie zu spät, dass der 55-jährige…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen