Blaulicht

Radler stürzt im Wald

16.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Ein 43-jähriger Mountainbiker ist bei einem Sturz im Wald in der Nähe von Beuren am Sonntagmittag schwer verletzt worden. Der Radler war kurz nach 12 Uhr mit seinem Mountainbike auf einem Feldweg in der Verlängerung der Hohenneuffenstraße im Wald vom Hohenneuffen kommend in Richtung Beuren unterwegs. Auf Höhe einer Abzweigung stürzte er auf dem Waldweg und verletzte sich dabei schwer. Der 43-Jährige musste von den ehrenamtlichen Mitgliedern der Bergwacht, die mit zwei Fahrzeugen und neun Mitgliedern im Einsatz waren, aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur intensivmedizinischen Behandlung ins Krankenhaus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen