Blaulicht

Radler missachtete Vorfahrt

12.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagabend in Köngen. Ein 21-jähriger Radfahrer fuhr gegen 20.45 Uhr auf der Kirchheimer Straße talwärts in Richtung Ortsmitte. Beim Einfahren in den Kreisverkehr missachtete er die Vorfahrt eines 67-jährigen VW-Lenkers im Kreisverkehr. Bei der Kollision stürzte der Radfahrer, verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am VW entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro, am nicht mehr fahrbereiten Fahrrad von etwa 50 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen