Blaulicht

Radler landete auf Motorhaube

03.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Leicht verletzt wurde am Montagmorgen ein 41 Jahre alter Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw.

Eine 60-Jährige Wernauerin fuhr mit ihrem Skoda gegen 8.45 Uhr auf der Küferstraße in Richtung Ulmer Straße, um nach rechts in diese abzubiegen. Als von links kein Fahrzeug kam, fuhr sie, ohne nach rechts zu schauen, los und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Radler. Dieser landete auf der Motorhaube und fiel dann auf die Fahrbahn.

Mit zum Glück nur leichten Verletzungen wurde er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand laut Schätzungen der Polizei in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen