Blaulicht

Radler kam Auto in die Quere

27.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Nur leicht verletzt wurde ein 15-jähriger Junge bei einem Sturz von seinem Rad, als er am Dienstagmorgen im Bereich der Brücken- /Traubenstraße von einer Autofahrerin angefahren wurde. Der Schüler fuhr kurz vor 7.30 Uhr auf der Brückenstraße und wollte nach links in die Traubenstraße einbiegen. Hinter ihm fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Ford Fiesta. Sie wollte den Jungen gerade überholen, als dieser plötzlich, ohne Handzeichen zu geben, nach links abbog. Die Autofahrerin brach den Überholvorgang ab, bremste und versuchte nun rechts an ihm vorbeizufahren. Dabei streifte sie den Lenker des Mountainbikes, woraufhin dieser ins Straucheln geriet und vom Rad fiel. Mit leichten Schürfwunden wurde er, da ärztliche Hilfe vor Ort nicht erforderlich war, der Mutter übergeben. An Auto und Rad entstand nur geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen