Blaulicht

Radler hatte zu viel intus

20.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Offenbar zu viel Alkohol intus hatte ein 58-jähriger Radfahrer, der am Freitag in den frühen Morgenstunden auf dem Gehweg der Plochinger Straße in Richtung Neuffener Straße unterwegs war. Eine Streife der Polizei entschloss sich zur Kontrolle. Als die Polizisten den Streifenwagen wendeten, überquerte er die Fahrbahn und fuhr in einen Hauseingang, wo er zu Fall kam. Beim Sturz blieb er zum Glück unverletzt. Bei dem 58-Jährigen wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Test bestätigte den Verdacht. Der Radler wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen