Blaulicht

Radler fährt in Weidezaun

13.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Noch Glück im Unglück hatte ein Radfahrer, der am Montagnachmittag auf einem Feldweg zwischen Frickenhausen und Linsenhofen in einen über die Straße gesperrten Weidezaun fuhr. Der 52-jährige Biker aus Altdorf war gegen 15.30 Uhr in Richtung Linsenhofen unterwegs. Auf Höhe des dortigen Überlaufbeckens hatte eine 45-Jährige einen Weidezaun quer über den Feldweg gespannt, um ihre Schafe sicher über den Feldweg auf eine Wiese zu führen. Als die Schafe die Stelle passiert hatten und der Zaun noch nicht abgebaut war, kam der Radfahrer. Er nahm den Zaun zu spät wahr und fuhr ungebremst in diesen hinein. Beim Sturz zog er sich nur leichte Hautabschürfungen zu. Am Rennrad entstand nur geringer Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Einbruch in Bäckerei

PLOCHINGEN (lp). Einen ungebetenen Besuch hat in der Nacht auf Donnerstag eine Bäckerei im Hundertwasserhaus erhalten. In der Zeit zwischen 22.15 und 5.30 Uhr hatte ein Einbrecher einen Hintereingang aufgebrochen und war in den Betrieb eingestiegen. Auf seiner Suche nach Beute fand er Bargeld in…

Weiterlesen

Gasgeruch in Gaststätte

FILDERSTADT (lp). In einer Gaststätte in der Marktstraße von Bonlanden ist am Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, Gasgeruch festgestellt worden. Die Straße wurde abgesperrt und zwei Familien, die in dem Haus über dem Lokal wohnen, vorsorglich evakuiert. Anschließend führte die Feuerwehr und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen