Blaulicht

Radfahrerin übersehen

29.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich am Samstagmittag eine 45-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Nürtinger Straße zugezogen. Ein 64-jähriger Pkw-Lenker wollte gegen 12.35 Uhr aus seiner Hofeinfahrt nach rechts in die Nürtinger Straße einbiegen und wartete auf eine geeignete Lücke im fließenden Verkehr. Da er hierzu geraume Zeit warten musste, schaute er beim Anfahren nicht mehr nach rechts und übersah die 45-jährige Radfahrerin, die mittlerweile an die Einfahrt herangefahren war. Die Radfahrerin, die unerlaubt auf dem Gehweg fuhr, wurde vom Pkw erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen werden musste. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 600 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen