Blaulicht

Radfahrerin schwerst verletzt

23.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Schwerste Kopfverletzungen hat eine 19-jährige Frau bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad am Montagmittag erlitten. Sie fuhr gegen 11.45 Uhr auf der Limburgstraße in Richtung Bohnau. Nach Zeugenangaben fuhr sie mit nur einer Hand am Lenker und telefonierte während der Fahrt. Kurz nach der Unterführung der B 297 stürzte sie ohne weitere Beteiligte und prallte mit dem Kopf gegen den Bordstein. Die 19-Jährige trug keinen Fahrradhelm. Ein Rettungshubschrauber musste sie in eine Klinik fliegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorrad fährt gegen Transporter

WEILHEIM (lp). Am Freitagmittag kam es auf der L 1214 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Transporter. Die 52 Jahre alte Lenkerin eines Transporters befuhr kurz vor 13 Uhr in einer Fahrzeugkolonne die Zeller Straße von Aichelberg her in Richtung Weilheim. Ein 17-jähriger Lenker…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen