Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

05.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Eine 52 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwochnachmittag in der Kirchheimer Straße schwer verletzt worden. Sie war gegen 13 Uhr auf dem kombinierten Rad- und Gehweg in Richtung Kirchheim unterwegs, wo ein 35 Jahre alter Zulieferer seinen Mercedes-Benz Sprinter vor einer Firma entlud. Das Heck des Transporters ragte in den Geh- und Radweg hinein. Gerade als die Frau vorbeifuhr, öffnete der Zulieferer von innen die Flügeltür am Heck, die Radfahrerin prallte dagegen und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog sie sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung wurde die zunächst nicht ansprechbare Verletzte per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Kirchheimer Straße musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagmittag ein Kind verletzt worden ist. Der Achtjährige trat gegen 12.20 Uhr an der Fußgängerampel der Kreuzung Werastraße/Kirchheimer Straße/Im Inneren Bogen auf die Fahrbahn und stieß mit der…

Weiterlesen

Nach Auffahrunfall abgeschleppt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Dienstagabend ist eine Person leicht verletzt worden. Kurz nach 18 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Mazda die L 1208a von Echterdingen kommend in Richtung Bernhausen. Dabei übersah er den…

Weiterlesen

Bei Rot über die Kreuzung?

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Das Polizeirevier Filderstadt sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag an der unteren Schinderbuckelkreuzung, der Abfahrt von der B 27 zur B 312 ereignet hat. Den Ermittlungen zufolge war ein 29-jähriger Aichtaler gegen 16 Uhr mit seinem VW…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen