Blaulicht

Radfahrerin gestorben

27.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine 62-jährige Radfahrerin ist den schweren Kopfverletzungen, die sie bei einem Unfall am 18. Juni in Kirchheim erlitten hat, am Donnerstagabend erlegen. Ein 49-jähriger Taxifahrer hatte am Donnerstag vergangener Woche in der Bismarckstraße angehalten, um einen Fahrgast aufzunehmen. Als er die Fahrertür öffnete, übersah er die mit ihrem Pedelec heranfahrende 62-Jährige. Sie blieb mit dem Lenker hängen, stürzte und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen