Blaulicht

Radfahrer umgestoßen

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein Radfahrer wurde am Dienstagnachmittag von zwei Passanten tätlich angegriffen und vom Fahrrad gestoßen. Der 53-Jährige radelte gegen 17 Uhr auf der Filderbahnstraße vom Bahnhof in Richtung Mühlenstraße. Auf Höhe einer Baustoffhandlung war die Fahrbahn durch mehrere geparkte Lkw verengt. An dieser Engstelle gingen zudem zwei Fußgänger mitten auf der Fahrbahn. Der 53-Jährige wies diese beim Vorbeifahren darauf hin, doch besser den Gehweg zu benutzen. Einer der Fußgänger schlug den Radfahrer gegen die Brust, worauf dieser das Gleichgewicht verlor und stürzte. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu. Die beiden Rabauken entfernten sich zu Fuß und konnten auch im Rahmen einer polizeilichen Fahndung nicht ergriffen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen