Blaulicht

Radfahrer übersehen

14.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr an der Einmündung der Ulmer Straße in die Ohmstraße ereignet hat. Ein 36-jähriger Wendlinger war mit seinem Opel Astra auf der Ohmstraße in Richtung Ulmer Straße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach rechts in die Ulmer Straße einbiegen. Hierbei übersah er jedoch, dass von rechts ein 59-jähriger Kirchheimer mit seinem Fahrrad heranfuhr. Beim Zusammenstoß erlitt der Radfahrer, der keinen Helm trug, erlitt durch die Kollision schwerste Kopfverletzungen. Er musste vom Rettungsdienst zur intensivmedizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Randale im Bordell

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung, Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung wird gegen einen 27-jährigen Iraner ermittelt. Dieser hatte am Sonntag kurz nach 23 Uhr ein Nürtinger Bordell betreten und Sex verlangt. Über den Umfang der Leistungen kam es…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen