Blaulicht

Radfahrer schwer gestürzt

21.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Ein Mountainbiker ist am Samstagmittag auf der Alb bei Lenningen in unwegsamem Gelände gestürzt und schwer verletzt worden. Der 48 Jahre alte Lenninger war nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf einem Pfad zwischen der Diepoldsburg und der Ruine Rauber an einem Stein hängengeblieben und etliche Meter einen steilen Abhang hinabgestürzt. Dort blieb er in felsigem Gelände schwer verletzt liegen. Er wurde von vier Leuten der Bergwacht geborgen und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen