Blaulicht

Radelnde Schülerin verunglückt

14.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Glück im Unglück hatte eine zehnjährige Radfahrerin bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 8 Uhr auf der Diepoldstraße. Das aus Filderstadt stammende Mädchen fuhr mit seinem Fahrrad auf dem linken Gehweg der Diepoldstraße in Richtung Flughafen. Vor der Kreuzung zur Bachstraße streifte die Schülerin im Vorbeifahren eine 28-jährige Fußgängerin aus Möhringen und blieb mit ihrer Schultasche hängen. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und geriet auf die Fahrbahn. Die entgegenkommende Lenkerin eines Ford Focus erkannte die Situation rechtzeitig und konnte noch abbremsen. Trotzdem prallte die Radlerin so heftig gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs, dass diese zu Bruch ging. Die Zehnjährige, die keinen Helm getragen hatte, musste in die Kinderklinik gebracht werden. Offenbar hat sie aber keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten. Der Sachschaden wird auf rund 1500 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen