Blaulicht

Rabiater Radfahrer

07.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Nach einem unbekannten Radfahrer fahndet der Polizeiposten Plochingen nach einem Vorfall am Montag kurz vor 14 Uhr auf einem Feldweg in der Verlängerung der Achalmstraße, Richtung Berghof. Eine 21-jährige Plochingerin führte ihre beiden Hunde auf dem Feldweg in Richtung Deizisau aus, sie waren jeweils rechts und links an der Leine. Plötzlich näherte sich von hinten ein Radler auf einem weißen Mountainbike, fuhr knapp an der Frau vorbei und sprühte ihr dabei mit einem Spray ins Gesicht. Dann flüchtete er, ohne dass ein Wort gewechselt wurde, in Richtung Deizisau. Die Frau und einer ihrer Hunde wurden durch das Spray, vermutlich Reizgas, leicht verletzt. Eine sofortige Behandlung war aber nicht erforderlich. Der Polizeiposten Plochingen sucht unter Telefon (0 71 53) 30 70 nach Hinweisen oder möglicherweise Zeugen des Vorfalls. Der Fahrer des weißen Mountainbikes wird als etwa 35 Jahre alt, schlank und mit kurzen, braunen Haaren beschrieben, er soll ein hellblaues Radler-Shirt getragen haben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrschaos nach schwerem Unfall auf der B 313

Mitten im Feierabendverkehr kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 313 zwischen Nürtingen und Großbettlingen. Ein Mercedes B-Klasse fuhr frontal in einen Kleinlaster. Bis Redaktionsschluss war die Unfallursache noch unklar. Augenzeugen berichteten, dass der ältere…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen