Blaulicht

Qualmender Toaster

13.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Verbranntes Fladenbrot hat am Freitagabend gegen 21.30 Uhr einen Brandalarm ausgelöst, wozu die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen ausrücken musste. Der 39-jährige Inhaber des Zimmers im Erdgeschoss der Asylunterkunft wollte sich ein Fladenbrot auf dem Toaster zubereiten, was zum Schmelzen des Toasters und zu einer immensen Rauchentwicklung führte. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Toaster rechtzeitig beseitigen und das Zimmer nach ausreichender Lüftung wieder freigeben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen