Blaulicht

Qualm aus dem Dachgeschoss

23.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Starker Qualm und der Alarm eines Rauchmelders haben am Mittwochabend in der Teutonenstraße Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan gerufen. Gegen 21.15 Uhr gingen erste Notrufe von Nachbarn ein, die über Rauch und den Alarm eines Rauchmelders aus einer Dachgeschosswohnung in dem Mehrfamilienhaus berichteten. Als in der Wohnung niemand öffnete, wurde sie zwangsweise betreten. Wie sich herausstellte, hatte ein technischer Defekt an einer Lavalampe zu einer starken Dampfentwicklung aus der Lampe geführt, die den Rauchmelder aktivierte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen