Blaulicht

Prügelei am Busbahnhof

09.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Mehrere Zeugen beobachteten am Freitagmittag eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einer mehrköpfigen Personengruppe in der Nürtinger Innenstadt. Gegen 17 Uhr gerieten fünf Personen vor einem Einkaufsmarkt in der Europastraße zunächst verbal in Streit. Dieser gipfelte in eine handfeste Auseinandersetzung.

Anschließend ging diese Gruppe zum Omnibusbahnhof, wo erneut ein Konflikt entbrannte. Dabei zerschlug einer eine Glasflasche an einer Metallsäule des Fahrradständers. Durch umherfliegende Glassplitter wurden zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Ein 19-jähriger Fahrer mischte sich daraufhin ebenfalls ein und wurde von einem aus der Personengruppe geschlagen. Danach flüchtete die Personengruppe durch die Fußgängerunterführung in Richtung Krankenhaus.

Im Rahmen der Fahndung wurden vier iranische Männer im Alter zwischen 19 und 34 Jahren aufgegriffen, welche an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Ein 34 Jähriger hatte eine Kopfplatzwunde, welche ärztlich im Krankenhaus behandelt werden musste. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Räder gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Alle Räder eines Opel Astra haben Unbekannte in der Nacht von Montag, 19 Uhr, auf Dienstag, 7 Uhr, auf dem Ausstellungsgelände eines Autohändlers In der Au gestohlen. Vermutlich mit einem mitgebrachten Wagenheber bockten sie das Auto auf und montierten die Räder im Wert von etwa…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen