Blaulicht

Promillefahrt mit Unfall

16.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Unter Alkoholeinfluss hat ein 39-Jähriger am späten Montagabend in der Talstraße einen Unfall verursacht. Gegen 23.30 Uhr war der Mann mit seinem Mitsubishi auf der Talstraße aus Richtung Ortsmitte Bernhausen kommend unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen ein abgestelltes Auto krachte. Hundert Meter hinter der Unfallstelle wurde der Verursacher von der Polizei gefunden. Er lag neben seinem Pkw auf dem Boden mit einer blutenden Wunde im Gesicht. Da der Alkoholtest einen Wert von rund einem Promille anzeigte, musste der 39-Jährigen seinen Führerschein abgeben. An seinem und dem beschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Firma eingestiegen

WEILHEIM/TECK (lp). Diebe sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19 und 5.30 Uhr, über ein Fenster in das Büro einer Firma in der Siemensstraße eingebrochen. Anschließend wuchteten sie die Bürotür auf und gelangten so in die übrigen Gebäudeteile. Aus einem Lager entwendeten die…

Weiterlesen

Von der Bremse abgerutscht

REICHENBACH/FILS (lp). Mit einem Fahrrad ist ein 13-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag in der Seestraße gegen ein Auto gefahren. Gegen 17 Uhr war der Bub auf dem Gehweg der Bahnhofstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Seestraße abbremsen. Wohl weil er von der Bremse rutschte,…

Weiterlesen

Ins Schleudern gekommen

NEUFFEN (lp). Nicht angepasste Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ist am Donnerstagmorgen einer 23-jährigen Hülbenerin zum Verhängnis geworden. Die junge Frau war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der L 1250, der Neuffener Steige, von Hülben in Richtung Neuffen unterwegs. Weil sie…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen