Blaulicht

Postbriefkasten in Brand gesetzt

30.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine in einen Postbriefkasten geworfene Zigarettenkippe hat am Montagabend etliche Briefe beschädigt beziehungsweise zerstört. Ein Unbekannter entsorgte gegen 18.15 Uhr seine Zigarette in den Briefkasten am Esslinger Bahnhof. Mehrere Passanten bemerkten, dass die Kippe den Inhalt in Brand setzte, und meldeten das Feuer. Eine Polizeistreife war kurz darauf vor Ort und konnte mittels Feuerlöscher die Flammen ersticken. Ein Verantwortlicher der Post öffnete den Briefkasten und kümmerte sich um die Postsendungen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Scheiben an Schule eingeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den Unbekannte an der Realschule in den Auwiesen angerichtet haben. Zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, wurden mit Steinen zwei Fensterscheiben eingeworfen. Da die Schule nicht betreten wurde, muss von reinem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen