Blaulicht

Polizisten mit Messer bedroht

07.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Der Polizei in Esslingen wurde am Sonntagmittag mitgeteilt, dass sich ein 51-Jähriger in der Reinhold-Krauß-Straße in einem Zimmer mit einem Messer verschanzt habe. Er wollte sich angeblich umbringen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, trat plötzlich der 51-Jährige aus seinem Zimmer heraus, bedrohte die Beamten mit dem Messer und ging auf sie zu. Als er trotz Aufforderung das Messer nicht aus der Hand legte, wurde Pfefferspray eingesetzt, wobei der 51-jährige und die beiden Beamten leicht verletzt wurden. Der 51-jährige wurde nach der Vorstellung bei einem Arzt in eine Klinik eingeliefert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen