Blaulicht

Polizist gebissen

18.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In der Nacht von Freitag auf Samstag sind drei Polizisten leicht verletzt worden, als sie nach einem Streit die Personalien eines 60-Jährigen feststellen wollten. Dieser hatte zuvor auf dem Esslinger Bahnhofsvorplatz einen anderen Mann beleidigt.

Gegen 1.45 Uhr wollten Beamte des Esslinger Reviers bei ihm die Personalien erfragen. Hierbei beleidigte er die Polizisten. Unvermittelt schlug er mit der Handkante gegen den Hals einer 25-jährigen Beamtin, danach mit der Faust einem 23-jährigen Polizisten ins Gesicht. Anschließend wurde er zu Boden gebracht und sollte mittels Handschellen fixiert werden, wobei er einen 29jährigen Polizisten in die Hand biss. Wie sich herausstellte, stand der 60-Jährige unter Alkoholeinfluss. Den Rest der Nacht verbrachte er in einer Ausnüchterungszelle auf der Wache.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hohe Schaden nach Unfallflucht

ESSLINGEN (lpl). Auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Zeppelinstraße ist es am Wochenende, von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen, bei der ein hoher Sachschaden entstand. Aufgrund des Spurenbilds geht die Polizei davon aus, dass der noch unbekannte…

Weiterlesen

Gasleitung in Haus angebohrt

OWEN (lp). Weil beim Aufstellen eines Gerüstes an einem Wohnhaus eine Gasleitung beschädigt worden ist, rückte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Montag gegen 14.20 Uhr in die Schießhüttestraße aus. Ein Gerüstbauer hatte zur Befestigung des…

Weiterlesen

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen