Blaulicht

Polizeiauto beschädigt

28.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Am Samstagmorgen wurde in der Lindachstraße ein Streifenwagen von einem Unbekannten beschädigt. Die Beamten waren gegen 1.15 Uhr zu randalierenden Jugendlichen gerufen worden und stellten ihr Einsatzfahrzeug in einer Parkbucht gegenüber der Drogerie Müller etwas entfernt vom Einsatzort ab. Während sie sich zu Fuß auf den Weg zu den Ruhestörern machten, parkten zwei Autos neben dem Streifenwagen. Mehrere männliche Personen stiegen in die Autos. Einerschlug vor dem Einsteigen mit der Faust gegen den linken Außenspiegel des Einsatzwagens. Als der Schlag offenbar nicht die entsprechende Wirkung zeigte, trat er noch einmal mit dem Schuh dagegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen